Fräsbare und additive Materialien

Fräsbare und additive Materialien

Moderne Verfahren wie CEREC haben die Fertigung von Kronen und Brücken revolutioniert. Vergleichen Sie Preise für fräsbare und additive Materialien sowie Zubehör. So können Sie den Patienten Ihrer Praxis eine Top-Behandlung, wie die Krone innerhalb einer Sitzung, anbieten.
Wofür werden die Materialien verwendet?

Wofür werden die Materialien verwendet?

Die Anfertigung von Zahnersatz ist traditionell zeitaufwändig und mit dem fachlichen Know-how eines externen Dentallabors verbunden. In der jüngeren Vergangenheit sorgen Techniken wie Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing für eine absolute Innovation in den Zahnarztpraxen weltweit. Dank fräsbarer und additiver Materialien können Zahnärzte mit vergleichsweise geringem Aufwand ihren benötigten Zahnersatz selbst anfertigen.

Wie sind fräsbare und additive Materialien entstanden?

Wie sind fräsbare und additive Materialien entstanden?

Die Entwicklung der speziellen Materialien hat primär in den letzten 10 bis 15 Jahren stattgefunden. Im Vorfeld war der innovative Ansatz eher in Forschungskreisen oder dem klinischen Umfeld etabliert. Wesentlich zur Anwendung hat die Weiterentwicklung teil- und vollkeramischer Lösungen beigetragen. Neue Materialmischungen, die durch eine lange Lebensdauer und hohe Adhäsionskraft überzeugen, ließen sich zunehmend einfach in Zahnarztpraxen selbst bearbeiten. Speziell für komplexe Situationen der Behandlung ist der Vor-Ort-Ansatz besonders vorteilhaft.

Moderne Zahntechnik: Krone in einer Sitzung

Moderne Zahntechnik: Krone in einer Sitzung

In der Praxis kommen fräsbare und adhäsive Materialien beim CEREC-Verfahren für Kronen, Onlays und anderen Zahnersatz in nur einer Sitzung zum Einsatz. Hier ein grober Überblick über Behandlung und Materialien:

1. Ablauf

Der Zahnarzt erstellt ein dreidimensionales Bild des zu behandelnden Zahnbereiches. Die Aufnahme erfolgt mit einer speziellen CEREC-Kamera und wird per CAD/CAM-Software bearbeitet. Der passende Zahnersatz entsteht am Computerbildschirm. Er wird orientiert an diesem Modell aus einem Keramikblock herausgefräst und passgenau beim Patienten eingesetzt.

2. Behandlungsmöglichkeiten

Primär kommt die CEREC-Methode für Festeinsetzungen zum Einsatz. Kronen und Brücken stehen im Vordergrund, bei denen Patienten auf eine exakte Anpassung ohne Verzögerungen angewiesen sind. Die Methode hilft, eine natürliche Zahnästhetik sofort wieder herzustellen, was für den häufigen Einsatz für Zahnersatz im Frontbereich sorgt. Neben Kronen und Brücken sind auch Onlays, Veneers und weitere Dentallösung mit CEREC herstellbar.

3. Materialien

Vollkeramik ist das führende Material dieser Methode. Die speziell für die Dentaltechnik gefertigten Blöcke sind einfach und präzise fräsbar und überzeugen nach dem Einsetzen für eine sehr lange Haltbarkeit mit hervorragenden Aspekten in Hygiene und Reinigung. CEREC bezeichnet die gesamte Methode, fräsbare und additive Materialien vor Ort zu verarbeiten.

Ihre Vorteile mit CEREC und CAD/CAM

Ihre Vorteile mit CEREC und CAD/CAM

  • Patienten müssen nicht unnötig lange auf ihren Zahnersatz warten
  • einfach und sicher zu beherrschende Technik
  • Einsatz für vielfältige Arten von Zahnersatz möglich
  • innovative Behandlungsform als werbendes Argument für Ihre Praxis
Wichtige Händler und Hersteller im Überblick

Wichtige Händler und Hersteller im Überblick

Die renommierten Hersteller Ivoclar und Vita gehören zu den Marktführern in der Fertigung von additiven und fräsbaren Materialien wie Vollkeramik. Ergänzt wird das Sortiment dieser und weiterer Hersteller durch Werkzeuge und weiteres Equipment, mit dem die rapide Fertigung von Zahnersatzes in Ihrer Praxis gelingt. Über Wawibox können Sie einen schnellen und unabhängigen Preisvergleich durchführen.

Schnell, kompetent und zuverlässig

06221 52048030

Mo - Do 7:30 - 18:00 | Fr 7:30 - 16:00

footer banner
brand
brand
brand
brand

Made with in Heidelberg. Serverstandort Deutschland — © 2011-2024 caprimed GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Angebote der Lieferanten gelten ausschließlich für Fachkreise und in praxisüblichen Mengen. Bestellungen von Fachfremden oder Privatpersonen können nicht weitergeleitet werden. Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem höchsten Preis des jeweiligen Anbieters bei Wawibox. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten, ggf. abzgl. individueller Rabatte. Abbildungen können vom Produkt abweichen.